Das HEINRICH KIPP WERK verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies.Einverstanden
Warengruppen
Drehriegel, Kantenschutzprofile

Drehriegel, Kantenschutzprofile

zurück

Drehriegel

Drehriegel verschließen jegliche Art von Klappen, Schaltschränken, Blechschränken, Maschinentüren. Sie sind optional abschließbar und robust gebaut. Ideal für den Schaltschrankbau, für alle Transportbereiche sowie Montagefahrzeuge und Logistikfahrzeuge.
Test

Drehspannriegel K1061 von KIPP

Als praktische Alternative zu den klassischen Schrauben fungieren Drehspannriegel als Bedienelemente im Maschinenbau. Dabei handelt es sich bei den Drehspannriegeln um ein Verschlusselement. Mithilfe von Drehspannriegeln lassen sich zwei Platten werkzeuglos, schnell und sicher auswechseln und miteinander verbinden. In seiner Funktionsweise erinnert der Drehspannriegel stark an die Funktionsweise der:

»KIPP Kugelsperrbolzen K1063

»KIPP Kugelsperrbolzen K1064

Folgende Vorteile bringt der Einsatz von Drehspannriegeln mit sich:

• Einfache Bedienung

• Hohe Spannkraft

• EIN / AUS Anzeige

• Verkürzte Einrichtezeiten

• Sichere Verriegelung

KIPP Drehspannriegel K1061
Drehspannriegel sind für Arbeiten bei engen Platzverhältnissen gut geeignet und geben dem Anwender ein akustisches Feedback (Klicksignal bei Verschluss). Drehspannriegel sind Vibrationssicher und ermöglichen einen sogenannten „gleichzeitigen Niederzug“. Die dazugehörigen Spannplatten erleichtern zudem die Montage von Drehspannriegeln in der praktischen Anwendung.

Als Anwendungsbeispiel für einen Drehspannriegel ist ein Schnellmontagesystem von Hebegriffen auf Vorrichtungsplatten zu nennen (Wenn eine Entfernung der Platten während der Bearbeitung nötig ist). Drehspannriegel eigenen sich zudem als Schnellwechselsystem für Anschläge auf einer Montage- oder Vorrichtungsplatte. Im Produktportfolio von KIPP finden Sie verschiedene Ausführungen der Drehspannriegel. Der Drehknopf ist als Edelstahl (blank) mit einer Temperaturbeständigkeit von bis zu 200°C oder auch als Kunststoffausführung (Polyamid Glasfaser verstärkt) mit einer Temperaturbeständigkeit von bis zu 130°C erhältlich. Das Gehäuse ist vernickelt. Für die Montage werden Spannplatten K1062 benötigt (Zubehörteil).

Spannplatten K1062 von KIPP

Die Spannplatten werden in Kombination mit den Drehspannriegeln eingesetzt. Bei der Montage gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Optionen. Je nach Anwendungsfall wählt der Kunde die benötigte Plattenstärke aus:

• Spannplatte Form A

• Spannplatte Form B: rastet alle 30° ein

Die Befestigungsschrauben werden jeweils mitgeliefert. Die Spannplatten sind auf metrische Feingewinde ausgelegt.

KIPP Spannplatte K1062

KIPP - Drehriegel Hygienic Design mit T-Griff

Schmutzunempfindlich und Reinigungsfreundlich
Seit Anfang dieses Jahres führt KIPP Drehriegel im Hygienic Design mit T-Griff im Sortiment. Diese Drehriegel aus Edelstahl (Gehäuse und Griff: 1.4404 / Erdungsmutter und Schraube: 1.4301) eignen sich vor allem für den Einsatz in Bereichen mit einem hohen Hygiene Standard, wie zum Beispiel in der Nahrungsmittelindustrie oder in Krankenhäusern und Arztpraxen.
Der Drehriegel entspricht der Hygiene Maschinenverordnung DIN EN 1672-2:2009, der Nahrungsmaschinenverordnung GS-NV 6:2013/06 und wurde nach GS-NV 2:2013/06 ausdrücklich geprüft. Die Drehriegel sind einfach zu reinigen und gleichzeitig sehr unanfällig für Schmutz. Der Drehriegel kann bereits vormontiert eingebaut werden und ist rechts als auch links einsetzbar. Die Dichtung ist aus Silikon verhindert ein Eindringen von Flüssigkeiten oder Ölen, ist blau und FDA-Konform.
Der Drehriegel ist im KIPP Katalog oder Webshop in verschiedenen Größen erhältlich.

Der Drehriegel hat einen praktischen T-Griff um eine gute Haptik und Griffsicherheit zu gewährleisten. Die Oberflächen sind hochglanzpoliert, zudem sind in den Griff diverse Übergangsradien eingearbeitet. Diese geometrischen Formen sorgen unter anderem dafür, dass sich kein Schmutz oder Wasser an dem Material ablagern kann. Der Hygiene-Edelstahl verhindert einen Keimbefall. In den folgenden Branchen kann der Drehriegel im Hygienic Design eine Anwendung finden:

• Die Lebensmitteltechnik

• Die Chemie- und Pharmaindustrie

• Die Verpackungstechnik

Hinweis:

Die spezielle Abdichtung ist für eine Hochdruckstrahlreinigung bis max. 100 bar ausgelegt und erfüllt die IP65/67 Schutzklasse. Zudem ist die Dichtung bis 80°C temperaturstabil und durch die Blaufärbung entspricht sie den Vorgaben der FDA (verhindert zuverlässig eine Verwechslung mit Lebensmitteln). Die dazugehörige Zunge kann in der gewünschten Ausführung separat bestellt werden. Jede Zunge ist mit jedem Gehäuse kombinierbar.

Suche
MeinACCOUNTE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0,00 
Anzeigen
Schnellbestellung
Verfügbarkeit
Hier können Sie die Artikel-Verfügbarkeit prüfen.
Österreich
Sitemap Drucken Newsletter Top
Copyright © 2020 HEINRICH KIPP WERK GmbH & Co. KG · Alle Rechte vorbehalten. Fon +49 (0) 74 54 / 793-0 · Fax +49 (0) 74 54 / 793-33